Donnerstag, 5. Dezember 2013

Sew Together Bag

Ich nähe einfach gerne Taschen - auch wenn ich sie im Moment noch nicht dringend brauche. Dieses Modell habe ich irgendwo in den Weiten des Internet z.B. hier und hier gefunden und fand die Sew-Together-Bag  gleich schön - und so praktisch, wenn man den Nähkram mal mitnehmen möchte. 
Das Schnittmuster kann man bei Craftsy bestellen - ich habe es mir allerdings selbst ausgetüftelt - mit ein bisschen Nachdenken ist das nicht soooo schwierig - mein erstes Probemodell hatte allerdings noch diverse verbesserungswürdige Stellen.

Das ist jetzt mein zweiter Versuch und den finde ich auch gut gelungen:



    

    




Dienstag, 12. November 2013

Willkommen für unseren neuen Freund und Kurzprojekt

Eigentlich hält mich dieser junge Herr grade von allzuviel Nähen ab - Welpen müssen ja sooooo oft raus!! Das hatte ich völlig unterschätzt. Meine letzten 4 Hund kamen immer schon erwachsen zu uns und konnten dann schon länger durchhalten... Aber egal - dafür sind diese Kleinen ja so lustig....



Willkommen Fridolin!


Heute habe ich dann aber doch mal Zeit für meine Nähmaschine gefunden. Beim Stöbern auf YouTube bin ich auf Anleitungsvideos von PattyDoo gestossen. 


Hier ein Kosmetiktäschchen nach ihrem Schnitt, den ihr hier kostenfrei runterladen könnt. 




Die Anleitung ist super und sehr leicht nachzuvollziehen. Und ich habe mich mal im Paspel-Nähen versucht. Hier stehen einige Sofakissen-Projekte an und da wollte ich das mal ausprobieren.



Was mache ich jetzt nur mit dem Täschchen?


Samstag, 15. Juni 2013

Ein Charm Pack Quilt "Marmalade"




Die Blöcke sind fertig!

Jetzt muss ich mich entscheiden: Sashing-Streifen zwischen die Sterne oder nicht. Wenn ja, dann welche Farbe...

Mal sehen, was daraus wird.

Stoff: Weisse Reste diverser Projekte
2 Charm Packs "Marmalade" von Moda 
Roter Stoff von Ikea


Freitag, 31. Mai 2013

Pigalle Ottobre 4/2010

Nach einem alten Lieblingsschnitt meiner Grossen:


Sie hat bereits zwei ähnliche Exemplare in ständig anderen Grössen und liebt sie alle

Die Kragenlösung ist diesmal anders:



Die Idee habe ich mir aus dem Buch "Nähen im japanischen Stil" von Shufu To Seikatsu Sha. Sie hat sie bei einer weiten Leinentunika (2b) eingesetzt und ich finde diese Lösung einfach schön.


Als Deko eine einfache Applikation aus Stoffresten - und fertig ist das neue Lieblingsstück

Stoff: Bomull von Ikea
Schnitt: Ottobre "Pigalle" von 2010 hochgerechnet auf ca. 170
Applikation nach Ottobre.

Donnerstag, 30. Mai 2013

Es ist Erdbeerzeit...

Ich habe eine Vorliebe für kleine Täschchen - deshalb gefiel mir auch die Anleitung für "Dumplings" gleich sehr gut.

Ich fand sie über Pinterest - wie so vieles in letzter Zeit :-)

Hier also meine Version eines Erdbeer-Dumplings.





Aussen: 100 % Leinen von Modulor
Innen: Erdbeerstoffstück aus Restekiste von Frau Tulpe, Berlin
Endlossreissverschluss über Sophies Patchworkwerkstatt
Stickbild selbst improvisiert.


Sonntag, 26. Mai 2013

Ein neuer Eulen-Freund





Eine meiner liebsten "Rumtrödel-und-Inspiration-Suchen" Seite im Internet ist Pinterest. Hier habe ich auch vor einiger Zeit die Inspiration für diese Tasche gefunden.
Mit einfachen Beuteln kann ich aber wenig anfangen und deshalb habe ich die Idee ein bisschen verändert und eine richtige Tasche gebastelt. 

Unter dem Schnabel verbirgt sich das Zuhause meines IPhones - wieder mit Microfaser-Bodenputztuch gefüttert. 



Innen ein paar Taschen für ein bisschen mehr Übersicht...


Und in die Seitenteile integrierte Taschen für die "Hunde-Kacke-Tüten"-Rolle. 


Mal sehen ob die Eule auch als Mutter-Kommando-Zentrale funktioniert... :-)

Samstag, 25. Mai 2013

Ein verregneter Samstag und jede Menge Zeit zum Nähen....

heute sind alle meine Kinder auf Geburtstagen und mein Mann hat auch zu tun. Ausserdem regnet es und man kann mit gutem Gewissen drinnen bleiben und sich an der Nähmaschine austoben.

Rosa P. s Post über das Buch "Nähen im japanischen Stil" von Shufu To Seikatusu Sha hat mich dazu gebracht dieses Buch auch zu bestellen und so nähe ich mir heute eine neue Hose (Schnitt 4) und einen Hemdmantel (8 c). Tolle Schnitte schön beschrieben und leicht zu variieren..

Zum Abschluss nähe ich noch meinem IPad Mini eine neue Hülle, in die auch die neue Logitech Tastatur mit reinpasst (und das Ladekabel und der Eingabestift und noch vieles mehr...).


Der dunkelbraune Köper ist vom Maybachufermarkt in Berlin, der Blümchenstoff mein Lieblingsstoff Carnival von Michael Miller und das Bodenputztuch aus Microfaser für das Futter von DM . Futter aus Mikrofaser hat sich schon für meine IPhone und jetzt auch für das IPad bewährt, weil die Geräte dann während des Transports immer schön poliert werden :-)








Schnitt selbst erstellt.

Montag, 20. Mai 2013

"holländische" Fahrradtaschen





Gestern war endlich mal Zeit zum Tüfteln und deshalb habe ich mich an meinen langgehegten Plan von  "holländischen" Radtaschen gemacht. Das sind Radtaschen, die man einfach über den Gepäckständer hängt und die dann immer am Rad bleiben.

Eigentlich sollte die Tasche aus LKW-Plane entstehen  - ich hatte aber weder Zeit noch Lust einzukaufen und deshalb habe ich Materialien aus meinem Fundus verwendet: eine braun-gepunktete Wachstuchtischdecke, ein Stück Kunstleder, diverse Gurtbandreste usw.

Verstärkt sind die Taschen an den zum Rad zeigenden Innenseiten mit DIN A4 Einbanddeckeln wie man sie zum Binden benutzt - der Rest der Tasche ist dreilagig (innen Wachstuch, dazwischen Markisenstoff, aussen Wachstuch).

Den Schnitt habe ich mir selbst ausgetüftelt - einfach das Fahrrad vermessen und dann die entsprechenden Schnittteile auflisten.

Das Nähen wird am Ende ganz schön fummelig...

Sie sind fast perfekt geworden aber ob sie besonders haltbar sind wird sich zeigen...

Montag, 3. Dezember 2012

Advent, Advent....

Wie jedes Jahr brauche ich im Advent jede Menge Inspirationen für kleine Adventskalender-Geschenke - Schule, Kinder, Kinderladen usw. wollen alle eine Kleinigkeit und da fällt mir oft nichts ein...

Der Stickbär hat für diesen Zweck einen Adventskalender, in dem man täglich zu reduzierten Preisen neue Stickdatein erstehen kann. Und da hatte ich dann auch meine Inspiration: GESICHTERTASCHEN.





Ich hoffe, die Beschenkten freuen sich darüber und finden Kleinkram der noch genau auf diese Tasche gewartet hat :-)


Mittwoch, 4. Januar 2012

Handytasche Easy-Lift

Ein ganz lieber Mensch hat mir als Vor-Weihnachtsgeschenk das E-Book "Handybag Easylift" von Danaila (erhältlich bei www.Farbenmix.de) geschenkt damit ich mein Geburtstagsgeschenk angemessen verpacken kann:


Erste Version:





Dunkelbraunes Wildleder, Tilda-Stoff ohne Einlagen
Etwas zu weich und flexibel...


Zweite Version:





Hellbraunes Wildleder, Apfel-Stoff über Stoff und Stil
mit doppelter stabiler Aufbügeleinlage.


Etwas störrisch aber macht einen sehr "schützenden" Eindruck.

Auf der Rückseite habe ich eine RV-Tasche improvisiert in die Kopfhörer oder Ladekabel passen (oder auch mal ein bisschen Kleingeld)



Jeweils mit passendem Schlüsselband (einfach ein Werbeband passender Form / Länge / Farbe nehmen und den Werbeschriftzug mit einem Stoffstreifen übernähen) damit man das klingelnde Etwas leichter in den Tiefen der (zu großen und zu vollen) Taschen findet :-)

Jetzt ist die Zweite erstmal im Praxis-Test und die Erste sucht eine Bestimmung...